Kindergarten Steinberg
test

Kooperation mit der örtlichen Grundschule

 

Die Kooperationsplanung mit der örtlichen Grundschule erfolgt meist über die Lehrkraft der Kombiklasse (1.+ 2. Klasse) in Zusammenarbeit mit der Leitung der Kindertagesstätte.

Bisher durften die Vorschulkinder einen Schnuppertag in der Grundschule genießen. Ein Höhepunkt dessen war die Schulhausralley.

An einem anderen Tag besuchten die Schulkinder die Kindergartenkinder. So wurde der erste Kontakt zur Schule und dem nächsten Lebensabschnitt schon hergestellt. 

Zudem waren die Vorschulkinder bei vielen Aktionen in der Grundschule eingeladen (z.B. Kasperltheater, Blaulichttag, Förster, etc.)

 

Die Kooperationen konnten/können natürlich in der Corona-Zeit nicht stattfinden.

Wir hoffen sehr, dass diese wichtigen Erfahrungen sehr bald wieder uneingeschränkt möglich sind.